Home

Train Your Brain!

Praxis für Neurofeedback und Biofeedback in Meilen

Neurofeedback und Biofeedback

Training von Körper und Geist

 

Beim Neurofeedback und Biofeedback werden Hirnwellen bzw. Körperfunktionen wie die Herzschlagfrequenz gemessen und auf ansprechende Weise dem Trainierenden an einem separaten Bildschirm sichtbar gemacht. Auf spielend leichte und unbewusste Weise kann der Trainierende so lernen, Körper und Geist besser selbst zu regulieren.

 

Ich unterscheide zwischen diversen Arten von Training:

 

  • Individuell auf den einzelnen Klienten abgestimmte Trainings verschiedener (förderlicher) Gehirnwellen als Wachtraining mit offenen Augen zur Förderung von Konzentration und Aufmerksamkeit oder
  • Ruhetrainings mit geschlossenen Augen zur Tiefenentspannung, Verbesserung der Schlafqualität, Verarbeitung von Traumata oder bei depressiven Verstim-mungen mit geschlossenen Augen;
  • diverse individuelle Synchronizitätstrainings zur Förderung der Stabilität und der Faserverbindungen des Gehirns;
  • die sog. Othmer-Methode (Infra-Low Frequency Training) mit einer individuellen ultraniedrigen Belohnungsfrequenz (bis 0,01 mHz), die das Ruhenetzwerk des Gehirns trainiert und insbesondere bei Stresssymptomen helfen kann.
  • Hämoenzephalographie zur Kontrolle und Förderung der Durchblutung und des Stoffwechsels des Gehirns;
  • Herzratenvariabilitätstraining zur Förderung der Entspannungs- und Leistungs-fähigkeit.

 

Diese garantieren ein breites Anwendungsspektrum und ein Höchstmass an Indivi-dualisierung auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Klienten.

i

Man kann dabei - je nach persönlicher Vorliebe - unter einer Vielzahl von Programmen, Spielen, Animationen oder Musik für das Feedback auswählen.

 

Das individuelle Assessment vor Beginn des Trainings gibt Hinweise darauf, von welcher Trainingsmethode man am besten profitieren kann. Durch ein regelmässiges Tracking werden Trainingserfolge sichtbar gemacht.

 

 

Neurofeedback und Biofeedback:

  • Konzentrationstraining
  • Mentaltraining
  • Entspannungstraining
  • Leistungstraining (schulischer Bereich

und Peak Performance)